,

Wieviele Schichten Sprühfolie sind nötig

Sprühfolie ist das ultimative Feature für dein Auto! Es lässt deine Felgen in einer auffälligen Farbe scheinen und zieht die Blicke auf sich. Bei der Wahl der Sprühfolie solltest du natürlich stark auf die Qualität achten.
Viele, die Sprühfolie benutzen wollen, wissen nicht genau, wie viele Schichten wirklich notwendig sind, um ein optimales Ergebnis auf die Felge zu bekommen. Daher möchte ich dir in diesem Artikel ein paar nützliche Tipps geben, sodass du dir bei der Anwendung zu 100% sicher sein kannst.

Die Beschichtung kann von Produkt zu Produkt schwanken

Die Zahl der Schichten bestimmt darüber, wie einfach du die Sprühfolie wieder abbekommst. Die genaue Zahl hängt immer von dem Produkt ab und davon, wie einfach du es dir selbst machen möchtest, die Sprühfolie wieder abzuziehen.
Bei der Sprühfolie Plasti Dip reichen in der Regel drei Schichten locker aus, um die Beschichtung einfach wieder herunter zu bekommen. Die Sprühfolien von Mibenco oder Foliatec hingegen erfordern oftmals ein paar mehr Beschichtungen, um ein möglichst sauberes Abbild und einen einfachen Farbwechsel zu schaffen. Hier kann sein, dass du bis zu 7 Schichten brauchst. Wenn du erkennst, dass der Lack an allen Stellen gut aufgesprüht wurde, kannst du sicher sein.
Es ist klar, dass du durch die Anzahl der Schichten auch festlegen kannst, wie stark deine Felgen geschützt werden sollen. Je mehr Schichten du machst, desto cleaner wird das Ergebnis. Sobald du mit den Schichten ein wenig sparst, wird die Beschichtung leichter reißen, weswegen du beim Abziehen mehr Probleme bekommst. Beachte bei der Beschichtung, dass du genügend Abstand zur Felge bewahrst, andererseits verläuft die Sprühfolie auf dem Metall, was zu einem scheußlichen Anblick führt. Der Abstand sollte auf jeden Fall zwischen 10 und 25 Zentimeter betragen, je nachdem ob du in einer windigen Umgebung bist, oder nicht.

Weniger Schichten brauchst du mit einem Farbauftragungssystem z.B. von Wagner*

Welches sich gut eignet kannst du hier nachlesen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.