Felgen Sprühfolie
,

Anleitung: Sprühfolie auf Felgen anbringen

Anleitung: Sprühfolie auf Felgen anbringen

Die Sprühfolie von Plasti Dip, Foliatec und Co hat viele verschiedene Einsatzgebiete. Neben der Industrie, im Heimwerker-, Bastel- und Modelbaubereich findet sie vor allem beim Tuning von Autos ihren Einsatz. Und ersetzt hier das klassische Lackieren oder Folieren durch ihre vielen verschiedenen Vorteile wie den günstigen Preis.
Es muss aber nicht gleich ein ganzes Auto in einen neuen Look gehüllt werden (Car Wrapping), sondern auch Einzelteile können mit der Sprühfolie in einer neuen Farbe oder einem neuen Design erstrahlen. Klassische Einsatzgebiete sind Spoiler, Tankdeckel oder das Interieur. Aber auch eine Etage tiefer, genauer gesagt bei den Felgen, kann Felgen Sprühfolie</b> für ein individuelles Styling Deines Autos sorgen. Und erfüllt ganz nebenbei auch noch verschiedene Vorteile. Sie schützt die Felge vor dem schädlichen Salz auf winterlichen Straßen und verhindert kleine Lackschäden und Kratzer durch die dämpfende und schützende Beschichtung über dem Originallack.

Schritt für Schritt: Felgen Sprühfolie anbringen

Möchtest Du deine Felgen zum Eyecatcher an Deinem Auto machen und ihnen einen ganz speziellen Anstrich verpassen? Dann kannst Du dies mit entsprechenden Felgen Sprühfolie Sets von Plasti Dip und Foliatec in vielen verschiedenen Farben und Effekten machen. Möchtest du Deine Felgen hingegen nur vor Schäden schützen, bist aber mit der aktuellen Farbe Deiner Felgen sehr zufrieden, empfehlen wir die Verwendung von transparenter Felgen Sprühfolie.
Für ein optimales Ergebnis und eine lange Haltbarkeit der Sprühfolie empfehlen wir Dir, Dich an folgende Anleitung zum Anbringen von Sprühfolie auf Felgen zu halten. Denn nur so kann ein wirklich perfektes Ergebnis erzielt werden und Du kannst lange Freude am neuen Tuning Highlight an Deinem Auto haben. Übrigens: es ist egal, ob Du Alufelgen oder Stahlfelgen Felgen Sprühfolie überziehen willst, da diese Methode mit beiden Varianten funktioniert.

1. Schritt: Vorbereitung
Für eine einfachere Handhabung solltest Du die Felgen vom Auto demontieren und möglichst in einer sauberen und staubfreien Umgebung arbeiten. Gleiches gilt auch für die Felge selbst, die Du gut vorher reinigen solltest. Sie muss sauber, trocken und fettfrei sein. Zum Reinigen empfehlen wir nicht die Verwendung von aggressiven oder gar lösemittelhaltigen Reinigern.
2. Schritt: Abkleben und abdecken

Klebe die Innenseiten der Felgen sowie die Reifenventile gut ab. Wichtig ist, dass die Auflageflächen für Radschrauben bzw. Radmuttern und die innere Felgenfläche zur Auflage an die Radnabe sauber bleiben, damit sich nach der Montage der Felgen die Räder nicht vom Auto lösen. Bei Felgen Sprühfolie Sets liegen meist extra Karten zum Abdecken des Reifens bei, die Du einfach locker zwischen Felge und Reifen steckst.
3. Schritt: Sprühfolie auf Felgen auftragen
Schüttele die Felgen Sprühfolie Spraydose vor dem Auftragen kräftig. Dann sprühe die Farbe mit einem Abstand von ca. 40 cm gleichmäßig und langsam auf die Felge auf. Damit sich die Folie später wieder problemlos abziehen lässt, wenn Du ein neues Felgen Styling wünscht, und gut deckt, ist es wichtig, mindestens vier bis fünf Schichten aufzutragen. Entfernen sofort nach der Fertigstellung die Karten zwischen Reifen und Felge, damit nachträglich keine Schäden entstehen. Nach ca. 30 Minuten kannst Du Deine neu gestylten Felgen wieder montieren.