,

Auto gut reinigen vor dem Dippen

Der erste Schritt bevor du deine Sprühflasche zum Cardip ansetzt ist natürlich die Reinigung der betroffenen Stelle. Solltest du voreilig beim Cardip sein, kann es unschöne Stellen, Dellen, Blasen und schlechten Halt der Sprühfolie kommen. Das alles auf jeden Fall vermieden werden, wenn du dein Auto auch für eine etwas längere Zeit mit der Sprühfolie fahren möchtest. Doch was gibt es zu beachten beim Reinigen.

Auf jeden Fall viel Zeit mitbringen

Der Cardip soll alle erste Sahne sein, daher ist es unerlässlich, dass du deine Hausaufgaben gründlich machst. Nimm dir daher ruhig ein bisschen mehr Zeit, um die Fläche oder die Felge gut zu reinigen. Gerade an der Felge bilden sich sehr schnell Fettrückstände zusammen mit Dreck von der Straße. Der Schmutz ist ein bisschen widerspenstiger.

Welches Mittel solltest du benutzen?

Wenn du den Lack deines Autos sauber machst, solltest du sehr schonend vorgehen, um keine Kratzer durch das Tuch zu verursachen. Die Produktreihe von Sonax bietet einen optimalen Schutz für den Lack und eine Reinigung der Extraklasse. Für Felgen gibt es ebenfalls ein Produkt von Sonax, doch wenn du etwas sparen möchtest, kannst du es mal mit Backofenspray versuchen.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.